Startseite

Pelletsanlagen

Thermokamin-Öfen

Thermographie

Wasseraufbereitung

Solaranlagen

Heizanlagen

Informationsabende

Das Unternehmen

Anfahrt

Kontakt

Impressum

Datenschutz


Peter Prahl GmbH
Hackhausen 80
41363 Jüchen
   02165 - 911080

info@prahl-gmbh.de

Kalkstein und Korrosion -
das sollten Sie wissen

Das von den Wasserversorgungsunternehmen gelieferte Trinkwasser unter- liegt strengsten regelmäßigen Kontrollen und ist sowohl chemisch als auch hygienisch in einwandfreiem Zustand. Dennoch ist innerhalb der Richtwerte der deutschen Trinkwasserverordnung ein breites Spektrum unterschiedlicher Wasserqualitäten vorzufinden.

Hartes Wasser ist zwar für die Gesundheit der Menschen förderlich. Aber das im Wasser ent- haltene Kalzium hat auch Nebenwirkungen. Denn während sich der Körper freut, kann der daraus entstehende Kalk Leitungen und Haushaltsgeräten schwer zusetzen. Kalkflecken auf Armaturen und Fliesen sowie erhöhte Energiekosten durch Kalkablagerungen auf Heizelementen sind hier in erster Linie zu nennen. Ganz zu schweigen von Kosten eines Rohrverschlusses durch Verkalkung.

Weiches Wasser hingegen begünstigt Korrosionserscheinungen. Diese reichen von einem verminderten Wasserdurchfluß auf Grund von Inkrustationen über eine rotbraune Einfärbung des Wassers bei Stahlrohren bis hin zu einem Wasserrohrbruch auf Grund von Lochfraß.

Chemiefreie Wasserbehandlungssysteme

Kalk im Wasser ist durchaus nützlich, ja sogar wichtig. Ihn einfach zu entfernen, etwa durch chemische Enthärtungsverfahren, bedeutet auch, auf seine Schutzwirkung zu verzichten. Belassen Sie das wertvolle Kalzium ruhig im Trinkwasser. Moderne Wasserbehandlungs-Techniken wirken auf den vorhandenen Kalk so ein, daß er sich nicht als schädlicher Kalkstein absetzen kann. Ganz ohne Chemie. Die Qualität ihres Trinkwassers bleibt in voller Güte erhalten. Dem Wasser wird nichts hinzugefügt und nichts entnommen. Schließlich ist Ihre Wasserqualität auch ein Stück Lebensqualität.

permanentmagnetische Wasserbehandlung gegen Kalk
und Korrosion


Weit über 100.000 in Wohnhäusern und Großbetrieben installierte permasolvent aktiv Wasserbehandlungsgeräte ohne Strom wirken seit Jahren völlig wartungsfrei gegen Kalk und Korrosionsschäden.

Wasser zum Wohlfühlen
Zusätzlich bietet Ihnen die neueste Generation dieser Geräteserie positive Effekte im Bereich der Vitalisierung des Wassers durch Sauerstoffaktivierung.

elektrodynamische Hochleistungs-Wasserbehandlung mit Kalkschutzgarantie

Ergänzt wird das Angebot mit dem stromgebundenen permasolvent primus. Diese Baureihe eignet sich besonders bei hartnäckigen Kalkbelägen auf elektrisch beheizten Oberflächen und erhielt die DVGW-Zertifizierung für die hervorragenden Ergebnisse beim Kalkschutz.


Für beide System bietet Ihnen perma-trade eine 24-monatige Rücknahmegarantie sowie eine 5-jährige Gerätegarantie.